__HeadScheuren1

zurück zu
Scheuren Online

Archiv Übersicht
Sternsinger 2012
Wieverfastelovend en Schüre!
Buntes Treiben!
Theater 2012
Jahreshauptversammlungen 14.04.2012
Mainacht 2012
Kindertheater
Goldhochzeit Karl & Ingrid
Altentag 2012
Oktoberfest 2012
St. Martin 2012
Rocknacht 2012

Jahreshauptversammlungen 14.04.2012

Ergebnisse der Jahreshauptversammlungen vom 14.04.2012 in der Gaststätte Höger

1. Kapellengemeinde Scheuren e.V.
 
Die JHV wurde um 19.30 Uhr durch den 1. Vorsitzenden Dirk Sauer eröffnet. Er bedankte sich bei allen Helfern besonders der Jugend die bei den Außenarbeiten mitgeholfen hatten und bei der Familie Scholzen für die Spenden anlässlich des Todes von Artur Scholzen. Danach übergab er das Wort an den Kassenwart Alwin Hahn.
Im vergangen Jahr gab es keine größeren Ausgaben. Die Kassenbestände haben sich u. a. Aufgrund der Spenden anlässlich des Todes von Artur Scholzen (ca. 5700 €) positiv entwickelt. Das aktuelle Geldvermögen beträgt rund 20.000 €. Der größte Teil ist auf einem VR-Flex-Konto bei der VR-Bank Schleiden angelegt.
Die Kasse wurde von Alexander Sauer und Siegfried Scholzen geprüft. Die Kassenführung lieferte keine Gründe für Beanstandungen. Der Kassenwart und der Vorstand wurden auf Antrag der Kassenprüfer von der Versammlung einstimmig entlastet.
Als Kassenprüfer scheidet turnusmäßig Siegfried Scholzen aus. Neu gewählt wurde Marius Reissdörfer. Mit der Kassenprüfung 2012 sind damit Alexander Sauer und Marius Reissdörfer beauftragt.
Die satzungsgemäss anstehende Neuwahl des Vorstandes konnte zügig durchgeführt werden. Der bisherige Vorstand war bereit die Geschäfte des Vereins weiterzuführen und stelle sich der Neuwahl. Einstimmig wurde der Vorstand bestätigt und für weitere drei Jahre gewählt.
Unter dem Punkt Verschiedenes kamen die Mängel am Außenanstrich an der Kapellenrückwand zur Sprache. Die ausführende Firma wurde bereits mehrmals mit der Mängelbeseitigung im Rahmen der Gewährleistung beauftragt. Da bisher keine Reaktion erfolgte wird Horst Reissdörfer mit dem Vorstand schriftlich mit entsprechender Terminsetzung die Mängelbeseitigung im Rahmen der Gewährleistung einfordern.
Um 19.40 Uhr war die Versammlung beendet und wurde durch den 1. Vorsitzenden geschlossen.

2. Bürgerverein Scheuren e.V.
 
Eröffnung und Begrüßung
Pünktlich um 20.00 Uhr eröffnete Erhard Hanf die Versammlung und begrüßte die Versammlungsteilnehmer.
Kassen- und Tätigkeitsbericht
Anhand des Kassenberichtes erläuterte Erhard Hanf die Veranstaltungen und Aktivitäten des letzten Jahres. Der Verein steht auf einer finanziell soliden Basis und auch die Aussichten für 2012 sind positiv. Die in diesem Jahr ab Februar durchgeführte Neugestaltung der Toilettenanlagen (Kosten mehr als 12.000 €) konnte voll mit Eigenmitteln durchgeführt werden.
Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Vorstandes
Die Kasse wurde von Alwin Hahn und Christoph Groß geprüft. Die Kasse ist ordnungsgemäß geführt. Auf Antrag der Kassenprüfer wurde der Vorstand einstimmig entlastet.
Top 4, Wahl eines neuen Kassenprüfers
Mit der Kassenprüfung für das Rechnungsjahr 2012 wurden Andreas Plomteux (neu) und Alwin Hahn beauftragt.
Veranstaltungskalender 2012
Die Veranstaltungen werden im wesentlichen wie im letzten Jahr durchgeführt. Am 20.10. soll das Oktoberfest stattfinden. Die Ettelscheider Bergmusikanten werden voraussichtlich am 2. Advent wieder ein Weihnachtskonzert durchführen und auch das Dorffest wird im Sommer stattfinden. Wie gehabt werden alle Veranstaltungen rechtzeitig im Scheureninfo bekanntgegeben.
Verschiedenes
Die neue Toilettenanlage kann sich sehen lassen! Der Vorstand dankte allen Helfern und namentlich Horst Reißdörfer für die Planung und Wilfried Dederichs für die hervorragenden Fliesenarbeiten. Am 09.06. soll ein Helfer- und Einweihungsfest stattfinden. Näheres im nächsten Scheureninfo.
In die Theke wird eine Zapfanlage eingebaut und es soll eine Lautsprecheranlage fest installiert werden. Der Vorstand will sich mit den jeweiligen Fachleuten um die Umsetzung kümmern.
Die Theatergruppe bittet um organisatorische Unterstützung beim Theaterwochenende. Wilfried Dederichs und Arno Heinen werden die Organisation der Veranstaltung in die Hand nehmen.
Die Mietgebühren für das Bürgerhaus sind nicht mehr kostendeckend und sollen auch im Hinblick auf die neuen Toiletten angepasst werden. Der Vorstand wird mit Guido Krewinkel der sich ja hervorragend um die Vermietung kümmert die Tarife überarbeiten und veröffentlichen.
Auf der Internetseite der Stadt Schleiden (www.schleiden.de) hat jeder Ortsteil die Möglichkeit sich mit einem Ortsportrait zu präsentieren. Siegfried Scholzen wird das Thema aufgreifen und der Stadt (Frau Kerstin Wielspütz) Informationen und Bilder liefern.

3. Info-Treffen mit unserem Stadtverordneten Werner Kasper
 
Werner Kasper informierte über aktuelle Themen wie den geplanten Windpark vor Patersweiher und die desolate Finanzlage der Stadt Schleiden. Aus der Versammlung wurde er auf die gefährlichen Schlaglöcher im „Alter Kirchweg“ hingewiesen. Er will sich des Themas annehmen.